Taijiquan-Qigong-Verbände Ausbildung Krankenkassen Standards

AG "DDQT Krankenkassen" im DTB

Die DTB-AG ""DDQT Krankenkassen" informiert auch ausführlich über Zentrale Prüfstelle Prävention Vdek und Easy-Datenbank, falls Probleme mit der Anerkennung von Zertifikaten oder Zeugnissen entstehen (Stundenzahl, Ausbilder, Prüfer, Institut etc).

 

DDQT-Stundenbilder Taijiquan Qigong: ZPP und DTB

ZPP-Stundenbilder zum Taijiquan oder Qigong, die vom DDQT angeboten werden, entsprechen nicht den bundesweiten Standards der DTB-Richtlinien. Falls DDQT-Kursleiter, Lehrer oder Ausbilder Probleme mit der Anerkennung haben, bietet der DTB Hilfestellung an. Sie ist wie immer kostenlos und hat in der Vergangenheit schon vieles klären können. Mehr zur Nicht-Anerkennung im DTB: DDQT Krankenkassen Gütesiegel Ausbildung ZPP-Stundenbilder AALL (DDQT Krankenkassen Ausbildung AALL Richtlinien).

Stundenbilder DDQT - standardisierte Konzepte

 Der DTB als Fachorganisation für Taiji und Qigong arbeitet auf der Basis der "Standardisierten Konzepte". In ganz Deutschland gelten daher einheitliche  Stundenbilder-Standards dieser Fach-Organisation. Ihre Übungsleiter und Lehrer brauchen also lediglich persönliche Nachweise und Kurs-Details bei der ZPP einpflegen. Der DTB kann aufgrund seiner hohen Qualtätsstandards die Stundenbilder des DDQT nicht anerkennen (Details: Stundenbilder DDQT in der Kritik.

 

 

DTB-Stundenbilder über den "Rest-DDQT"

Das "Dauer-Ärgernis DDQT" ist nach den jüngsten Austritten jetzt auf einer anderen Ebene angekommen. Der "Rest-DDQT" lebt und präsentiert sich als ein Muster-Beispiel für die sonderbare Weltsicht der "Taiji-Qigong-Szene" Deutschlands. Dies ist Thema eines Multimedia-Stundenbildes des Deutschen Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.. Es umfasst auch Hilfestellung für DDQT-Kursleiter und DDQT-Ausbilder bei ungeklärten Fragen zu den bundesdeutschen Qualitätsstandards.

 

 

 

DDQT Gütesiegel

Das "Güte-Siegel" des DDQT bröckelt, da sich zwei wichtige Gründungs-Mitglieder verabschiedet haben und eigene Standards propagieren. Was ist das Gütesiegel des DDQT noch wert - jetzt da die wichtigsten Verbände/ Gründungsmitglieder ihren Austritt erklärt haben? Und wer wird das Siegel noch anerkennen? Die Krankenkassen und die ZPP wohl eher nicht. Die Verbindlichkeit der ohnehin umstrittenen Güte-Kriterien des DDQT wackelt. Zudem sich der Dachverband als "Lobby-Verband" definiert. Und man muss wohl ein großer Optimist sein, um auf dieser prekären Basis weiterzumachen. In einer Presse-Erklärung des gerade ausgetretenen Taijiquan Qigong Netzwerks spricht man lieber von Visionen: "Der Vorstand des Taijiquan & Qigong Netzwerkes verfolgt weiter die Vision, die bestehenden Qualitätsnachweise, wie das „Qualitätssiegel“ des Netzwerks, das „Gütesiegel“ des DDQT und die Nachweise anderer Verbände, zu einem gemeinsamen fachbezogenen Qualitätssiegel für Taijiquan bzw. Qigong zusammen zu fassen. Er hofft, dass alle Verbände, wie auch die im bisherigen DDQT vertretenen Ausbilder sich dafür einsetzen". Ich empfinde das eher als ein Pfeifen im Walde!

 

DDQT Krankenkassen - Neubewertung

Update Dr. Bölts Podiumsdiskussion in Hamburg zum Thema Qigong-Standards: Die viel kritisierte Stellung des DDQT zu Krankenkassen wird neu aufgerollt. Auf Inititative einer Krankenkasse positionieren sich Verbände neu. Auch der DDQT bezieht Stellung, da Kassen den DDQT künftig evtl. nicht mehr anerkennen könnten, weil Primärprävention nicht sein Hauptziel sei. Die Rolle der DDQT-Lobbyarbeit muss im Zusammenhang mit den Krankenkassen neu bewertet werden, so DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff.

DDQT Gütesiegel Krankenkassen Ausbildung AALL - Update

Zum Thema Nicht-Anerkennung Gütesiegel DDQT. Der DTB arbeitet zusammen mit vielen namhaften Kassen wie AOK, BEK, DAK, HEK, IKK, KKH, TK und vielen mehr.

DDQT Krankenkassen

Viele Anfragen von Qigong-Lehrern aus ganz Deutschland betreffen das Nicht-Gelistet-Sein des DDQT bei Krankenkassen. Dies ist aus den vorliegenden offiziellen Unterlagen belegbar. Zahlreiche Lehrer begrüßen dies und verweisen auf die Aussagen von DDQT-Vorstand Dr. Peter Wolfrum auf der Podiumsveranstaltung zur Verschärfung von Qigong-Standards. Diese erweckten dein Eindruck, DDQT-Ausbilder-Standards seien in der Entwicklung.

Updates von DTB-Gründungsmitglied Dr. Langhoff zum DDQT

Quelle: Arbeitskreis DDQT-Krankenkassen: Bewertungen, Einschätzungen, Analysen, Abstimmungen. Hilfreiche Tipps für Kassen-Mitarbeitende zur Verbands-Politik: Taiji Quan Qigong Verbände.

Die gesunkene Reputation des Qigong in Deutschland hat mehrere Gründe - Dr. Langhoff ist mit diesem Bereich seit über 40 Jahren befaßt und kennt viele Details und Hintergründe der "Qigong-Szene". Vieles erfährt er dabei von den Krankenkassen selbst im fachlichen Austausch bezüglich Anerkennungen und Zertifizierungen.

DDQT Krankenkassen: Dr. Bölts DAK-Prüfkommission

Ein DDQT-Vertreter, Herr Dr. Peter Wolfrum, hat  unlängst in einer Diskussion in Hamburg mit Dr. Johann Bölts zum strittigen Thema DDQT und Krankenkassen-Standards ablehnend Stellung bezogen. Auch Vertreter von Krankenkassen, Volkshochschulen und anderen Verbänden wie der Dt. Qigong Gesellschaft und dem Netzwerk waren anwesend. Während der DTB die Verschärfung der Qigong-Standards der DAK-Prüfkommission ausdrücklich begrüßt, weil sie eine langjährige DTB-Forderung enthält, so reagierte der DDQT empört. In einem Interview hatte Dr. Bölts bereits bezweifelt, dass der DDQT als Ansprechpartner des VDEK/ der Krankenkassen bzgl. der Primärprävention infrage käme.

DDQT Krankenkassen: Distanzierung

Ich bin nicht im DDQT-Vorstand und ich war zu keiner Zeit im Vorstand. Die Gründe sind einfach. Zum einen engagiere ich mich primär in gemeinnützigen Organisationen und zum anderen stimme ich nicht mit den Leitlinien AALL und dem Auftreten dieses "Dachverbandes" überein - das beginnt schon mit der Bezeichnung "Dachverband" und dem Logo. Beides ist m. E. ähnlich dem bereits viele Jahre vorher gegründeten originalen Deutschen Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.

DDQT Krankenkassen/ D. Klossow: Distanzierungen

Hinweis Dr. Langhoff zu Herrn Detlef Klossow Düsseldorf:

Ich arbeite nicht mit Ex-DDQT-Vorstandsmitglied Herrn Detlef Klossow aus Düsseldorf zusammen. Herr Klossow ist ein eigenständiger Lehrer mit eigenem Angebot. Herr Klossow ist kein Mitglied im Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.. Wer sich eine Meinung bilden will zu den Hintergründen, findet Zitate zum damaligen DDQT-Vorstand Detlef Klossow Düsseldorf.

DDQT-Vorstand und "Reizname Langhoff"

Dr. Langhoff Hinweise zum Thema DDQT

DDQT-Vorstand und "Reizname Langhoff"

Dazu einige Hintergrund-Informationen. Die Begebenheiten werden in einem Vortrag von DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff illustriert. Quelle REIZNAME LANGHOFF: Updates zum Vortrag über DTB und DDQT-Vorstand. Ich stelle die Zitate in einen größeren Gesamt-Zusammenhang, um eine faire, angemessene Darstellung sicher zu stellen und beziehe Herrn Detlef Klossow ausdrtücklich ein. Im Internet ist bisweilen zu lesen, dass ich, Dr. Stephan Langhoff, auch für den DDQT tätig war oder bin. Das stimmt nicht - wenngleich ich DDQT-Mitglieder persönlich gut kenne. Der DDQT wird jedoch von manchen verwechselt mit dem Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V., dessen Geschäftsführer ich seit dessen Gründung 1996 bin. Diese Verwechselung ist ärgerlich, weil ich den DDQT nicht so sehe wie er sich selbst - nämlich als Dachverband. DDQT-Name und DDQT-Logo sind dem DTB sehr ähnlich - ebenso wie beim DDQT viele Formulierungen des DTB zu finden sind. Da der DDQT sich sehr viel später gründete und manche wie H. Oberlack als Grund den DTB angeben, ist für mich denkbar, dass die Orginal-Formulierungen dem DTB zukommen. Quelle: http://www.tqj.de/TQJ-Web-alt/Archiv/03-1/ Vor diesem Hintergrund ist wohl auch klar, dass der DDQT keine Zusammenarbeit mit mir wünscht.

DDQT als "zweiter Dachverband"

Seit sich ein zweiter "Dachverband" gegründet hat, kann es zu Verwechselungen kommen. Dies umso mehr, als Name und Logo und viele Termini sich gleichen - so die Meinung vieler Lehrender.

Daher erfolgen hier Hinweise und Updates.

Erstmalig stellt DTB-Geschäftsführer Dr. Stephan Langhoff hier seine Sicht zur Diskussion. Zitate und Quellenangaben helfen Interessierten, sich eine eigene Meinung zu bilden, selbst wenn die Original-Dokumente nicht mehr verfügbar sein sollten.

Der DTB ist ein Zusammenschluss führender Anbieter aus ganz Deutschland - Geschäftsführer Dr. Langhoff dokumentiert

Nun repräsentiert der DDQT bekanntlich nur einen Teil der sehr heterogenen deutschen Taiji-Qigong-Landschaft - und ist sicher nicht der größte Verband. Ich teile hier die Einschätzung von Dr. J. Bölts von der Universität Oldenburg.

Dennoch ist sein öffentliches und offizielles Verhalten dem DTB gegenüber sicher kein Ruhmesblatt für die deutsche "Szene"! Sicher wird dieses Verhalten auch nur von einem Teil der Mitglieder gutgeheißen.Vorbemerkung:

Um es noch einmal klar zu stellen: Der DDQT ist kein DTB-Mitglied und war auch nie ein Mitglied. Auch anders herum: Der DTB ist kein DDQT-Mitglied.

Auch als Reaktion auf unseren DTB-Dachverband wurde dann 2003 der DDQT gegründet, der sich nun auch als "Dachverband" bezeichnete und ein Logo entwickelte, das dem DTB-Logo sehr ähnlich sieht - wie viele meinen! Siehe auch das Feedback zum damaligen Thema DDQT-VORSTAND.